Mohamed Abla erhält die renommierte Goethe-Medaille - im Beisein einer Walsroder “Delegation”

Aegyptisch-deutsche Erfolgsgeschichte

Gruppenbild mit prominentem Gast: Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (rechts) hielt ein Grußwort, anschließend wurde Mohamed Abla (2. von rechts, hier mit Tochter, Sohn und Ursula Hohmann) die Goethe-Medaille verliehen. Foto: privat
Gruppenbild mit prominentem Gast: Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (rechts) hielt ein Grußwort, anschließend wurde Mohamed Abla (2. von rechts, hier mit Tochter, Sohn und Ursula Hohmann) die Goethe-Medaille verliehen. Foto: privat
WALSRODE - 30. August 2022 - 16:06 UHR - VON SILVIA HERRMANN

Mohamed Abla hat am Wochenende in Weimar die Goethe-Medaille verliehen bekommen. Der ägyptische Künstler ist

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung