Aufsteiger SV Lindwedel-Hope will “unbequem sein”

Viele neue Gesichter gibt es beim SV Lindwedel-Hope nach dem Aufstieg in die Fußball-Landesliga (v.l.): Fynn Abeling, der neue Trainer Tarek Gibbah, Kaspar Bulke, Lucas Ollek, spielender Co-Trainer Torben Deppe, Cameron Stokes, Torwarttrainer Markus Freundt, Bennet Busse, Max Dirani, spielender Co-Trainer Tino Schröder und Team-Manager Christian Kammann. Foto: SV L-H
Viele neue Gesichter gibt es beim SV Lindwedel-Hope nach dem Aufstieg in die Fußball-Landesliga (v.l.): Fynn Abeling, der neue Trainer Tarek Gibbah, Kaspar Bulke, Lucas Ollek, spielender Co-Trainer Torben Deppe, Cameron Stokes, Torwarttrainer Markus Freundt, Bennet Busse, Max Dirani, spielender Co-Trainer Tino Schröder und Team-Manager Christian Kammann. Foto: SV L-H
LINDWEDEL - 15. Juli 2022 - 15:14 UHR - VON HEIKO OETJEN

DU MÖCHTEST DEN ARTIKEL LESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder schließe jetzt für nur 0,99 € ein Abo ab!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung