Fußball-Jugendchef Rainer Breitzke würdigt positive Ansätze bei Kreisjugendtag / Mädchenfußball weiter rückläufig / Vorstand bestätigt

Beruhigung durch Eltern-, Fan- und Coachingzone

Kreisjugendobmann Rainer Breitzke (von links) zeichnete Frank Heuer, Angelika Baron-Tödter, Ulrich Bock, Rolf Winnig und Ingo Klein mit dem Jugendleiter-Ehrenzeichen in Gold aus. rie
Kreisjugendobmann Rainer Breitzke (von links) zeichnete Frank Heuer, Angelika Baron-Tödter, Ulrich Bock, Rolf Winnig und Ingo Klein mit dem Jugendleiter-Ehrenzeichen in Gold aus. rie
DORFMARK - 18. Mai 2018 - 15:19 UHR - VON THOMAS RIESE

“Wir alle sollten unser Augenmerk auf die Gewinnung von ehrenamtlichen Helfern in den Vereinen richten”, appellierte Rainer Breitzke, Vorsitzender des Fußball-Jugendausschusses im Heidekreis, an die Vereinsvertreter beim Kreisjugendtag in

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung