/break-free-huldigt-einer-kultband_307_112201025-21-.html/ / 1

Die Tribute-Show “The Best Of Queen” spielt in der Walsroder Stadthalle.

“Break Free” huldigt einer Kultband

Die italienische Band “Break Free” lässt die großen Hits der Kultband Queen um ihren 1991 verstorbenen charismatischen Sänger Freddie Mercury in einer beeindruckenden Live-Show in der Walsroder Stadthalle aufleben. Foto: JC Photo
Die italienische Band “Break Free” lässt die großen Hits der Kultband Queen um ihren 1991 verstorbenen charismatischen Sänger Freddie Mercury in einer beeindruckenden Live-Show in der Walsroder Stadthalle aufleben. Foto: JC Photo
WALSRODE - 10. November 2022 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Die Combo “Break Free” ist mit ihrer ultimativen Queen-Tribute-Show am Freitag, 18. November, ab 20 Uhr in der Walsroder Stadthalle zu erleben. Mit Guiseppe Malinconico hat die italienische Band einen erstklassigen Sänger, der zweifelsohne zu den absoluten Freddie-Mercury-Top-Interpreten gehört.

Die Show der Band verfolgt das Ziel, die beeindruckenden Live-Auftritte der britischen Superstars so originalgetreu wie möglich zu rekonstruieren. Natürlich dürfen dabei die passenden Showkostüme, ausladende Brian-May-Gitarrensoli und die Extravaganz eines Freddie Mercury nicht fehlen. Dafür haben sich die vier Musiker von “Break Free” über Jahre bis in die kleinsten Details eingearbeitet. Herausgekommen ist eine beeindruckende Live-Show, die durch mitreißende Spielfreude ihre Zuschauer europaweit begeistert.

Auch mehr als 30 Jahre nach dem Tod ihres Sängers und Frontmanns Freddie Mercury bleiben die großartigen Songs von Queen durch “Break Free” unsterblich. Mit dem Titel ihrer Deutschlandtournee “The Best Of Queen” versprechen sie nicht zuviel: Ihr Repertoire umfasst die besten Songs des Queen-Katalogs, darunter die Radiohits “I want it all” und “Radio Gaga”, das opernhafte “Bohemian Rhapsody”, die gefühlvollen Balladen “Love of my Life” und “Who wants to live for-ever”, den namensgebenden Song “I want to break free” sowie die Stadionkracher “We will rock you” und “We are the champions”. Natürlich darf auch Mercurys letzter, großer Wurf, “The show must go on” in dieser Auflistung nicht fehlen.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf an den bekannten Vorverkaufsstellen und online bei Reservix und Eventim.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: