Der Walsroder Oberkommissar Mario Schild ist zweifacher Polizei-Landesmeister im Schwimmen. Im Oktober startet der dynamische Ordnungshüter bei den Deutschen Meisterschaften in Dresden.

Bösewichte aufgepasst: Flucht durchs Wasser bringt nichts!

Seine Schwimmkappe hat Mario Schildt (r.) immer dabei, wenn er zum Dienst bei der Polizei Walsrode fährt, denn in der Mittagspause dreht er oft seine Runden im Hallenbad. Sein Chef, Kommissariatsleiter Rainer Kahr (l.), ist sehr stolz auf den Doppel-Landesmeister im Schwimmen in seinen Reihen. Foto: Oetjen
Seine Schwimmkappe hat Mario Schildt (r.) immer dabei, wenn er zum Dienst bei der Polizei Walsrode fährt, denn in der Mittagspause dreht er oft seine Runden im Hallenbad. Sein Chef, Kommissariatsleiter Rainer Kahr (l.), ist sehr stolz auf den Doppel-Landesmeister im Schwimmen in seinen Reihen. Foto: Oetjen
WALSRODE - 16. Juni 2022 - 14:48 UHR - VON HEIKO OETJEN

“Also durchs Wasser sollten Bösewichte nicht versuchen, uns zu entkommen!”, lacht Rainer Kahr, Leiter des Polizeikommissariats Walsrode, “denn Mario Schild ist garantiert schneller.” Damit dürfte der erfahrene Polizist recht

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung