Journalistin und Schriftstellerin Bettina Reimann aus der Wedemark hat den südlichen Heidekreis schon immer geliebt. Jetzt schickt sie dort Kriminalermittler auf Verbrecherjagd.

Der Aller-Leine-Tal-Krimi ist da

Bettina Reimann (58) lebt mit Ehemann und Hund in Elze. Ihren ersten Aller-Leine-Tal-Krimi “Aller-Wolf” will sie am 28. Juli bei einer Lesung ab 19 Uhr im Hodenhagener Brinkhaus (Foto) vorstellen.Foto: Eickholt
Bettina Reimann (58) lebt mit Ehemann und Hund in Elze. Ihren ersten Aller-Leine-Tal-Krimi “Aller-Wolf” will sie am 28. Juli bei einer Lesung ab 19 Uhr im Hodenhagener Brinkhaus (Foto) vorstellen.Foto: Eickholt
WALSRODE - 23. Juli 2022 - 18:00 UHR - VON MANFRED EICKHOLT

Es wird ja gemordet auf Teufel komm raus. Das ist einerseits schrecklich, ruft andererseits aber Schriftsteller und Krimi-Fans auf den Plan. Doch sind Vivian Harms, Corinna Stadler und Helene Blume tatsächlich einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen?

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung