Infoveranstaltung: Munsteraner Sportvereine planen Verschmelzung / Zweitgrößter Sportverein im Heidekreis geplant

“Eintracht Munster 2020 e.V.” in den Startlöchern

Die Munsteraner Vereinsvorsitzenden (v.l.): Alfred Mangold (SV Munster), Heinz Wagner (Breloher SC), Kai-Uwe Hickl (Vereinssprecher und Schatzmeister SV Munster), Andreas Ebeling (SV Trauen-Oerrel), Oliver Harting (ESV Munster), Michael Zoppe (VFB Munster) und Rechtsanwlt Christian Goergens. Foto: Andreas Alps
Die Munsteraner Vereinsvorsitzenden (v.l.): Alfred Mangold (SV Munster), Heinz Wagner (Breloher SC), Kai-Uwe Hickl (Vereinssprecher und Schatzmeister SV Munster), Andreas Ebeling (SV Trauen-Oerrel), Oliver Harting (ESV Munster), Michael Zoppe (VFB Munster) und Rechtsanwlt Christian Goergens. Foto: Andreas Alps
MUNSTER - 13. Januar 2020 - 07:00 UHR - VON REDAKTION

Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus - die Munsteraner Sportvereine stehen vor möglicher Verschmelzung. Angestoßen wurde das Verfahren bereits vor fast genau einem Jahr mit einer ersten Informationsveranstaltung, zu der sich (wie berichtet)

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung