/farben-freude-von-carola-vahldieck_307_112189745-21-.html/ / 1

Das Forum Bomlitz zeigt ab 24. September eine Ausstellung der gebürtigen Altenwahlingerin.

“Farben-Freude” von Carola Vahldieck

Verschiedene Techniken, verschiedene Farben: Carola Vahldiek möchte “Lichtblicke für Auge und Seele” bieten. Foto: Forum Bomlitz
Verschiedene Techniken, verschiedene Farben: Carola Vahldiek möchte “Lichtblicke für Auge und Seele” bieten. Foto: Forum Bomlitz
BOMLITZ - 20. September 2022 - 11:00 UHR - VON REDAKTION

Die gebürtige Altenwahlingerin Carola Vahldiek arbeitet als Fotografin und Autorin. Seit 2015 hat sie die Arbeit mit Farbe und Pinsel zu ihren bisherigen Ausdrucksweisen hinzugenommen. Beim Kulturverein Forum Bomlitz wird sie am Sonnabend, 24. September, ab 16 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Bomlitz (August-Wolff-Straße 3) ihre Ausstellung “Farben-Freude” mit einer Auswahl ihrer Bilder vorstellen.

Die freischaffende Künstlerin arbeitet auf Leinwand oder Papier, meist mit Acryl und oft mit Gouache. Da sie die verschiedenen Möglichkeiten in der Malerei liebt und gern Neues ausprobiert, nutzt sie auch Misch-, Collage- oder Fließtechniken mit verschiedenen Untergründen und kombiniert sie miteinander. Als Ergebnis entstehen abstrakte Kunstwerke mit wohltuenden Farbharmonien, meist leuchtender Farbigkeit und immer wieder überraschender Formensprache. Vahldiek bringt in ihre Werke fast immer eine positive Grundstimmung aus Leichtigkeit und Lebensfreude, Kraft, Dynamik und Ruhe.

Carola Vahldiek hat ihr ästhetisches Empfinden für harmonische Kompositionen bei ihrer fotografischen Arbeit und ihrer bisherigen Malerei geschult. Ihr großes Thema sind “Lichtblicke für Auge und Seele”, die sie mit ihren Kunstformen erzeugen möchte. Bei ihrer Ausstellung in Bomlitz freut sie sich auf die Gäste und die Gespräche mit ihnen. Das Forum wird den Rahmen dieser Vernissage in gewohnter Weise gestalten und möchte bei dieser Gelegenheit auch die Künstlerin feiern.

Der Eintritt ist frei, alle Interessierten sind willkommen. Die Ausstellung ist bis zum 21. Oktober zu sehen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: