/florian-schroeder-schluss-jetzt_307_112212616-21-.html/ / 1

Der TV-bekannte Kabarettist wirft in der Soltauer Aula einen satirischen Blick zurück auf das Jahr 2022.

Florian Schroeder: “Schluss jetzt!”

Das Jahr 2022 nochmal im Blick: Florian Schroeder ist zu Gast in Soltau. Foto: Frank Eidel
Das Jahr 2022 nochmal im Blick: Florian Schroeder ist zu Gast in Soltau. Foto: Frank Eidel
SOLTAU - 08. Januar 2023 - 14:00 UHR - VON REDAKTION

Deutschland am Ende eines Jahres, in dem eine Krise die nächste jagte: Pandemie, Krieg, Gaskrise und die Hochzeit von Christian Lindner. Auf der einen Seite Querdenker, Umdenker, Andersdenker, Nichtdenker. Doch man kann dieses Jahr auch weglachen, statt zu nörgeln und zu jammern. Kabarettist Florian Schroeder bietet dazu Gelegenheit mit seinem satirischen Jahresrückblick: “Schluss jetzt”: am Sonnabend, 14. Januar, ab 20 Uhr in der Aula des Gymnasiums Soltau, Ernst-August-Straße 17.

Schroeder analysiert, kommentiert und parodiert. Von der großen Politik bis zu den kleinen Ereignissen des Alltags. Zwölf Monate in zwei Stunden - schnell, lustig, böse und keine Sekunde langweilig. Und das Beste: Es wird nicht gesungen, nicht geschunkelt, und Heizdecken gibt es auch keine. Dafür aber Satire, Comedy und jede Menge Spaß.

Florian Schroeder, geboren am 12. September 1979, studierte Germanistik und Philosophie in Freiburg und begann zu Studienzeiten seine Bühnenkarriere als Kabarettist und Parodist, sammelte Erfahrungen als Radio- und Fernsehmoderator und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Schroeder ist Träger des Deutschen Kleinkunstpreises 2021. Große Anerkennung brachte ihm im Sommer 2021 sein satirischer Auftritt bei einer Querdenker-Demo in Stuttgart zum Thema Meinungsfreiheit ein.

Für Das Erste präsentiert er in der Florian-Schroeder-Satire- Show Satire, Comedy und Talk. Zudem moderiert er die SWR-Kabarettsendung Spätschicht. Er hat mehrere Bücher veröffentlicht, darunter den Bestseller “Schluss mit der Meinung”. Im Radio hört man ihn regelmäßig mit seinen Kolumnen, unter anderem auf radioeins mit seinem Wach-und-Wichtig-Podcast. Seit 2021 ist Schroeder Gastdozent an der Universität der Freien Künste, Berlin.

Florian Schroeder ist immer aktuell, analysiert, bewertet und hinterfragt. Seine Marke: die genaue Beobachtung der politischen und gesellschaftlichen Situation. Florian Schroeder bewegt sein Auditorium, er bereichert und regt zum Nachdenken an. Wie kein Zweiter kombiniert er die messerscharfe Beobachtungsgabe des Komikers mit der analytischen Schärfe des Philosophen.

Tickets gibt es im Vorverkauf für 24 Euro zuzüglich Gebühren, an der Abendkasse 29 Euro. Verkaufstellen sind: Ticket-Center in der Soltau-Touristik, Am Alten Stadtgraben 3, (05191) 828282, die Buchhandlung Hornborstel, Marktstraße 3, (05191) 18985, die Buchhandlung Schütte, Poststraße 22/24, (05191) 3448 oder im Internet unter www.eventim.de.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: