Eine coronabedingte Zwischenlösung treibt für hiesige Kicker bizarre Blüten vor dem Saisonendspurt, denn während Ciwan Walsrode vorzeitig zum “Sonnenbad” übergeht, muss Stadtrivale Germania zittern.

Fußball-Bezirksliga: Zwischen “Abchillrunde” und Abstiegsangst

Entspanntes Sonnenbad statt echtes Mitfiebern beim Derby: Ciwan Walsrodes Reservespieler demonstrieren den launigen Saisonausklang. Foto: Künning
Entspanntes Sonnenbad statt echtes Mitfiebern beim Derby: Ciwan Walsrodes Reservespieler demonstrieren den launigen Saisonausklang. Foto: Künning
WALSRODE - 10. Mai 2022 - 16:50 UHR - VON THOMAS KüNNING

Ciwan Walsrode nahm selbst eine 1:5-Heimpleite im Bezirksliga-Derby gegen den MTV Soltau und die insgesamt 2:14-Treffer in Hin- und Rückspiel “mit Humor”, wie es Trainer Tahsin Baris nach Abpfiff des bizarren Spiels formulierte. Während

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung