Walsrode geht mit 1:6-Bezirksliga-Abschlusspleite im wolkenverhangenen Grünenthal gegen den MTV Egestorf in die Knie, doch Trainer Wolkenhauer und Routinier Strehl versuchen sich als Mutmacher.

Fußball: Germanias Absturz in die Kreisliga mit heftiger Heimabfuhr

Der letzte “Hieb”: Hier schlägt der Ball zum bitteren 1.6-Endstand gegen den MTV Egestorf in der 90. Minute nach einem indirekten Freistoß im eigenen Strafraum im Walsroder Tor ein, der Abstieg war schon praktisch zur Halbzeit besiegelt. Fotos: Künning
Der letzte “Hieb”: Hier schlägt der Ball zum bitteren 1.6-Endstand gegen den MTV Egestorf in der 90. Minute nach einem indirekten Freistoß im eigenen Strafraum im Walsroder Tor ein, der Abstieg war schon praktisch zur Halbzeit besiegelt. Fotos: Künning
WALSRODE - 28. Mai 2022 - 20:46 UHR - VON THOMAS KüNNING

Hängende Köpfe und noch lange nach Abpfiff wehmütig am Boden kauernde Walsroder Spieler. Mit einer 1:6-Heimpleite zum Saisonabschluss der Fußball-Bezirksliga-Abstiegsrunde gegen den MTV Egestorf stürzte Germania Walsrode am Sonnabend

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung