Die HSG-Herren fahren nach dem Auftaktsieg selbstbewusst zur TG Münden, während die Oberliga-Damen vor einer erneut hohen Hürde in Lüneburg stehen.

Heidmarks Handballer mit Rückenwind auf die weiteste Auswärtsreise

Nach gelungenem Start nachlegen: Die HSG Heidmark (am Ball Hannes Grittner) will sich in der Verbandsliga auch im ersten Auswörtsspiel behaupten, davor steht aber die weiteste Tour in den Süden Niedersachsens nach Hannoversch-Münden. Foto: Künning
Nach gelungenem Start nachlegen: Die HSG Heidmark (am Ball Hannes Grittner) will sich in der Verbandsliga auch im ersten Auswörtsspiel behaupten, davor steht aber die weiteste Tour in den Süden Niedersachsens nach Hannoversch-Münden. Foto: Künning
DORFMARK - 15. September 2022 - 16:00 UHR - VON THOMAS KüNNING

Nach dem siegreichen Heimspiel-Einstand in der Handball-Verbandsliga Niedersachsen stehen die Herren der HSG Heidmark am Sonnabend ab 19.15 Uhr vor ihrer ersten Auswärtsbewährungsprobe - und das gleich mit der längsten Anreise in den südlichsten

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung