Lokales

/index.php?kat=10&ausgabe=45857&redaktion=21&artikel=112035149/ / 1

Sportlicher Nachwuchs: Erstklässler in Kirchboitzen und angehende Grundschüler bewältigen Aufgaben gemeinsam

Mit Hase Hoppel und Igel Bürste zum Mini-Sportabzeichen

Der verdiente Lohn: Zum Abschluss gab es Urkunden und das begehrte Mini-Sportabzeichen für die teilnehmenden Kinder aus Kirchboitzen.Foto: GS Kirchboitzen
Der verdiente Lohn: Zum Abschluss gab es Urkunden und das begehrte Mini-Sportabzeichen für die teilnehmenden Kinder aus Kirchboitzen.Foto: GS Kirchboitzen
KIRCHBOITZEN - 14. Juni 2021 - 05:00 UHR - VON REDAKTION

In den ersten Juni-Wochen haben die Erstklässler der Grundschule Kirchboitzen sowie die zukünftigen Erstklässler aus den Kindergärten Kirchboitzen und Südkampen an der Grundschule in Kirchboitzen das Mini-Sportabzeichen des Landesportbunds Niedersachsen abgelegt.

Dabei begleiteten die Kinder den Hasen “Hoppel” und den Igel “Bürste” auf ihrem Weg durch den Eichenwald zu einer Geburtstagsfeier ihrer alten Freundin Frau Eule. Unterwegs warteten einige aufregende Abenteuer auf die Kinder. An den sechs Stationen konnten sie zeigen, wie fit sie sind. So sammelten sie Eicheln und Nüsse als Verpflegung, trafen auf das Wildschwein “Grunz” und mussten Flüsse und Sümpfe überqueren. Endlich bei Frau Eule angekommen, konnten sie kräftig mit ihr feiern.

Die Kinder wurden schließlich mit einer Urkunde und dem Mini-Sportabzeichen belohnt. Für die zukünftigen Schulkinder war es zudem eine gute Gelegenheit, ein wenig “Schulluft” zu schnuppern - wenn auch nur in der Turnhalle.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.