/kunst-gegen-krieg_307_112139618-21-.html/ / 1

Große Benefizausstellung zugunsten der Kinderhilfe Kovel am 12. und 13. März in Düshorn

Kunst gegen Krieg

Prominenter Gast: Herr Momsen sucht noch nach einem Bild für seine Wohnzimmerwand. Wenn er damit noch Gutes tun kann, umso besser. Foto: Navigo/Olaf Müller Hansen
  • Bild 21
Prominenter Gast: Herr Momsen sucht noch nach einem Bild für seine Wohnzimmerwand. Wenn er damit noch Gutes tun kann, umso besser. Foto: Navigo/Olaf Müller Hansen
DüSHORN - 06. März 2022 - 10:00 UHR - VON SILVIA HERRMANN

Die Ereignisse in der Ukraine erfordern spontane Hilfe. Das dachte sich auch die Künstlerin Stefanie Klymant, die kurzerhand eine große Kunstaktion in ihrem Atelier “Steffi’s Art” in Düshorn-Ellinghausen organisiert. Am kommenden Wochenende, 12. und 13. März, wird die Künstlergemeinschaft, die sich spontan dafür zusammengefunden hat, ihre Arbeiten zeigen und verkaufen - zugunsten der Kinderhilfe Kovel. Zur Eröffnung spricht Walsrodes Bürgermeisterin Helma Spöring. Prominenter Gast wird am Sonnabend auch die Comedy-Figur Werner Momsen sein, deren menschliches Alter Ego Detlef Wutschik ebenfalls die spontane Hilfsaktion unterstützt.

Die Künstler spenden 50 Prozent der Erlöse aus dem Verkauf ihrer Werke an den beiden Ausstellungstagen. Die Auswahl ist groß: Ragna Reusch-Klinkenberg Schnitzerin aus Ahausen, bringt erstaunliche Klitze-kleinigkeiten aus Holz mit und wird vor Ort live eine Skulptur erschaffen, die versteigert wird. Die Atelierwände werden hingegen von Magdalena Kula, Soltau, Natalia Rudolf, Munster, Künstlerfreunden aus Soltaus Partnerstadt Mysliborz in Polen (Piotr Kosmal, Jaroslaw Mielcarek, Jacek Paluszak, Piotr Lakomy), M. YuYu Hollmann aus Berlin-Weißensee und der Gastgeberin Stefanie Klymant selbst mit klein- und großformatigen Gemälden bestückt.

Auch die Nachbarinnen und Nachbarn helfen mit. Sie stocken den Erlös aus der Kunst noch mit den Spenden des Kaffee- und Kuchenbuffets während der Veranstaltung auf. Die musikalische Untermalung übernehmen am Sonnabend der Soltauer Musiker Gerd Röders und am Sonntag die “Düshorner Tastenfachkraft” Werner von der Brelje.

Öffnungszeiten der außergewöhnlichen Benefizausstellung sind am 12. März von 15 bis 20 Uhr und am 13. März von 10 bis 18 Uhr. Die Veranstaltung findet unter 2G-Regel statt, bitte Impfnachweis und FFP2-Maske mitbringen. Adresse: Atelier Steffi’s Art, Ellinghausen 1, Walsrode-Düshorn. Weitere Informationen gibt es auch unter www.steffisart.de.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: