Der 69-Jährige füllt viele Ehrenämter und Aufgaben, nicht nur sportlich im SVN, mit viel Engagement und Hingabe aus. “Meine Triebfeder ist die Gemeinschaft”, betont er.

Kurt Marschewski, der Düshorner Tausendsassa

Kurt Marschewski war und ist nicht nur im SVN Düshorn in verschiedenen Positionen aktiv. Der 69-Jährige ist zudem Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Düshorn sowie für den “Arbeitskreis Vereine & Verbände in Düshorn” und im Flohmarkt-Team im Einsatz. Zudem verfasste er viele Bildbände, die nicht nur seine ehrenamtliche Arbeit dokumentieren. Foto: Oetjen
Kurt Marschewski war und ist nicht nur im SVN Düshorn in verschiedenen Positionen aktiv. Der 69-Jährige ist zudem Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Düshorn sowie für den “Arbeitskreis Vereine & Verbände in Düshorn” und im Flohmarkt-Team im Einsatz. Zudem verfasste er viele Bildbände, die nicht nur seine ehrenamtliche Arbeit dokumentieren. Foto: Oetjen
DüSHORN - 08. Juli 2022 - 12:41 UHR - VON HEIKO OETJEN

Wenn es das Wort “Tausendsassa” nicht schon gäbe, müsste es für Kurt Marschewski erfunden werden. Der 69-Jährige ist aus dem Vereinsleben in Dorfmark nicht wegzudenken und engagiert sich an vielen “Fronten” in unterschiedlichen

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung