Lokales

/lokales/13-erfolgreiche-abschluesse_10_111918887-21-.html/ / 1

Studium und Ausbildung beim Heidekreis beendet

13 erfolgreiche Abschlüsse

Bereit für neue Aufgaben: Die 13 jungen Menschen starten nach Ausbildung oder Studium in den Beruf.Foto: Heidekreis
Bereit für neue Aufgaben: Die 13 jungen Menschen starten nach Ausbildung oder Studium in den Beruf.Foto: Heidekreis
BAD FALLINGBOSTEL - 19. August 2020 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Im Sommer dieses Jahres haben insgesamt 13 junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre dreijährige Ausbildung beziehungsweise ihr Studium beim Heidekreis beendet. Andreas Pütz, Fachbereichsleiter Service und Finanzen des Heidekreises, beglückwünschte die Absolventinnen und Absolventen in einer kleinen Feierstunde und wies ihnen dabei ihre zukünftigen Aufgabenbereiche zu.

Florian Hyner, Marianna Klassen, Jana Müller, Florian Pröhl, Svea Lüters, Mirko Mühlberg und Simone Löh haben den Beruf der Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung erlernt. Die theoretischen Inhalte wurden dabei von den Berufsbildenden Schulen Walsrode und vom Niedersächsischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Hannover gelehrt. Die praktischen Einsätze im Rahmen der Ausbildung erfolgten in den verschiedenen Fachbereichen der Kreisverwaltung an den Standorten Bad Fallingbostel und Soltau. Florian Hyner und Simone Löh haben Aufgaben in der Fachgruppe Ordnungs- und Ausländerwesen sowie Jagd übernommen. Svea Lüters ist in der Fachgruppe Sozialleistungen eingesetzt. Marianna Klassen, Jana Müller, Florian Pröhl und Mirko Mühlberg sind in der Fachgruppe Wirtschaftliche Jugendhilfe tätig.

Alina Radecke, Doreen Krumsieg, Alina Scheper und Melissa Wegwerth haben den dualen Studiengang Allgemeines Verwaltungsrecht mit dem Bachelor of Arts an der kommunalen Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen in Hannover erfolgreich bestanden. Die praktischen Einsätze im Rahmen des Studiums erfolgten in den verschiedenen Fachbereichen der Kreisverwaltung an den Standorten Bad Fallingbostel und Soltau sowie im Rahmen einer zweimonatigen Fremdausbildung in einer Behörde ihrer Wahl. Alina Scheper nimmt Aufgaben in der Fachgruppe Eingliederungshilfe wahr und Melissa Wegwerth ist in der Fachgruppe Vormund-/Beistandschaften eingesetzt. Alina Radecke und Doreen Krumsieg haben zu anderen Kommunalverwaltungen gewechselt.

Lena Bockelmann hat im Rahmen des dualen Studienganges Soziale Arbeit ihren Bachelor of Arts an der Berufsakademie Lüneburg erworben. Sie war während der Praxisphasen in mehreren Fachgruppen der Kreisverwaltung mit Schwerpunkt in der Jugend- und Sozialarbeit tätig. Ihr wurden Aufgaben in der Fachgruppe Allgemeiner Sozialer Dienst übertragen. Auch sie verlässt den Heidekreis und stellt sich neuen Herausforderungen.

Jannis Kranz hat die Ausbildung zum Fachinformatiker in der Fachrichtung Systemintegration abgeschlossen. Während der Ausbildung wurden die theoretischen Inhalte an den Berufsbildenden Schulen Soltau vermittelt. Die praktische Ausbildung erfolgte durch das Fachpersonal der Fachgruppe Informationstechnik des Heidekreises. Jannis Kranz hat nun Aufgaben in der Fachgruppe Informationstechnik übernommen.

David Urlaub hat aufgrund hervorragender Leistungen seine Ausbildung zum Straßenwärter verkürzen können und ist bereits seit Januar 2020 bei der Kreisstraßenmeisterei Soltau eingesetzt.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.