Lokales

/lokales/139-promille-mann-bersieht-rote-ampel_10_111663374-21-.html/ / 1

1,39 Promille: Mann übersieht rote Ampel

Gerhard Seybert - stock.adobe
Gerhard Seybert - stock.adobe
WALSRODE - 12. Februar 2019 - 08:00 UHR - VON REDAKTION

Ein 27-jähriger Walsroder ist am frühen Sonntagmorgen gegen 5.30 Uhr mit seinem Pkw in den Kreuzungsbereich Moorstraße/Neue Straße eingefahren, obwohl die Ampel Rotlicht gezeigt hatte und verursachte dadurch einen Verkehrsunfall. Er prallte mit seinem Auto gegen einen von links kommenden Pkw, dessen 33-jährige Insassin ebenso wir der Verursacher unverletzt blieb. Beim Mann stellten die aufnehmenden Beamten allerdings Alkoholgeruch fest. Er führte einen Test durch, der ein Ergebnis von 1,39 Promille ergab. Es kam zur Sicherstellung des Führerscheins, einer Blutentnahme und zur Einleitung eines Strafverfahrens.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.