Lokales

/lokales/14-jaehriger-greift-polizisten-an_10_111570617-21-.html/ / 1

14-Jähriger greift Polizisten an

abr68 - fotolia.de
abr68 - fotolia.de
SCHNEVERDINGEN - 08. August 2018 - 04:00 UHR - VON REDAKTION

Ein 14-jähriger Schneverdinger griff am Montagnachmittag einen Polizeibeamten an, leistete bei der anschließenden Festnahme erheblichen Widerstand, beleidigte und bedrohte außerdem mehrere weitere Polizisten. Zur Vollstreckung eines Durchsuchungsbeschlusses hatten die Gesetzeshüter gegen 16.30 Uhr gemeinsam mit dem Jugendlichen das Einfamilienhaus in Schneverdingen aufgesucht.

Nachdem er bereits auf der Auffahrt des Grundstücks beleidigende Äußerungen gebrüllt hatte, trat der 14-Jährige im Inneren des Hauses unvermittelt nach einem Beamten. Dabei setzte er seine Beleidigungen, Beschimpfungen sowie Bedrohungen fort und störte permanent die Durchsuchung seines Zimmers. Um weiteren Angriffen vorzubeugen, fixierten die Beamten den Jugendlichen, der sich dabei nach Leibeskräften mit Händen, Füßen und Kopf wehrte. Nach Abschluss der Durchsuchung wurden die Handfesseln gelöst und der Schneverdinger vor Ort entlassen. Der Vater war bei der Maßnahme zugegen. Die Beamten leiteten Strafverfahren wegen Widerstands, Beleidigung und Bedrohung ein.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.