Lokales

/lokales/15-neue-azubis-beim-heidekreis_10_111915360-21.html/ / 1

Verwaltungsfachangestellter, Studentin im Bereich Soziale Arbeit, Straßenwärter: vier Männer und elf Frauen starten ins Berufsleben

15 neue Azubis beim Heidekreis

Der neue Ausbildungsjahrgang hat im Landkreis seine Arbeit begonnen. Erster Termin: Gruppenfoto vor dem Landkreis-Gebäude. Foto: Landkreis Heidekreis
Der neue Ausbildungsjahrgang hat im Landkreis seine Arbeit begonnen. Erster Termin: Gruppenfoto vor dem Landkreis-Gebäude. Foto: Landkreis Heidekreis
SOLTAU - 11. August 2020 - 05:00 UHR - VON REDAKTION

Am 1. August begann für vier Männer und elf Frauen die dreijährige Ausbildung beziehungsweise das dreijährige duale Studium beim Landkreis Heidekreis. Nach einer Begrüßung durch den Fachbereichsleiter Service und Finanzen Andreas Pütz, die Ausbildungsleiterin Stefanie Ewert, die Ausbildungssachbearbeiterin Tanja von Fintel, die Personalratsvorsitzende Sabine Dwenger sowie die Gleichstellungsbeauftragte Gudrun Schenk erhielten “die Neuen” einen Überblick über die Aufgabenvielfalt einer Landkreisverwaltung und über den Ablauf ihrer Ausbildung oder ihres Studiums. Dazu wurden sie mit Materialboxen ausgestattet. Weiterhin fand ein Treffen der Azubis mit ihren Patinnen und Paten zum gegenseitigen Austausch und Kennenlernen statt. Ein Teambuilding-Workshop zum Thema “Nähe trotz Distanz” im Zeichen der Corona-Pandemie rundete die Einführungstage ab.

Die Auszubildenden im Überblick

Maximilian Keick wird als Auszubildender für den Beruf des Straßenwärters in der Kreisstraßenmeisterei des Heidekreises eingesetzt.

Kim Kregel wird als duale Studentin im Bereich Soziale Arbeit mit den Aufgaben der Fachbereiche Soziales, Gesundheit sowie Kinder, Jugend, Familie vertraut gemacht.

Anna Hartung, Valeria Schimmelpfennig, Kaya Siemers, Jasmine Sprengel und Denise Wrede werden zu Verwaltungsfachangestellten ausgebildet.

Jana Ernst, Celina Hartmann, Rieke Heemsoth, Hannes Tödter und Ilka von Wille absolvieren das Studium zum Bachelor of Arts im Studiengang Allgemeine Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaft.

Justin Zinn hat die Ausbildung zum Fachinformatiker mit der Fachrichtung Systemintegration begonnen und ist seitdem in der Fachgruppe Informationstechnik zur Ausbildung beim Landkreis eingesetzt.

Marie Horstmann und Jannis Schulze werden als erstmaliger Jahrgang das duale Studium Bauingenieurwesen beim Heidekreis absolvieren. Die Studiendauer beträgt circa dreieinhalb Jahre.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.