Lokales

/lokales/17-jhriger-beleidigt-spuckt-und-tritt_10_111621883-21-.html/ / 1

17-Jähriger beleidigt, spuckt und tritt

abr68-fotolia.de
abr68-fotolia.de
WALSRODE - 19. November 2018 - 11:00 UHR - VON REDAKTION

. Am Sonnabend wurde die Polizei in Walsrode gegen 0.35 Uhr zu einem Fall von Körperverletzung in die Lange Straße gerufen. Die Beamten stellten gleich mehrere Straftaten fest, die ein 17-jähriger Walsroder begangen hatte: Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung. Schon eine Stunde später kam es zu einem Folgeeinsatz, bei dem der alkoholisierte Jugendliche durchsucht werden sollte. Dabei schlug er in Richtung einer Polizeibeamtin und versuchte sie zu bespucken und zu treten. Der 17-Jährige landete vorübergehend in der Polizeiwache Soltau, wurde schließlich wieder entlassen. Folgen: Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung, Beleidigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: