Lokales

/lokales/2000-voegel-in-der-stadthalle-walsrode_10_111602764-21-.html/ / 1

Landesvogelschau Niedersachsen und Bremen am 20. und 21. Oktober / 240 Aussteller werden erwartet

2000 Vögel in der Stadthalle Walsrode

Ringelamadine und Gouldamadine: Verschiedenste Vogelarten können an dem Ausstellungswochenende bestaunt werden.red (2)
  • Bild 21
Ringelamadine und Gouldamadine: Verschiedenste Vogelarten können an dem Ausstellungswochenende bestaunt werden.red (2)
WALSRODE - 12. Oktober 2018 - 09:00 UHR - VON REDAKTION

Die Vogelfreunde Schneverdingen richten am Wochenende 20. und 21. Oktober die mittlerweile 60. Landesvogelschau für Niedersachsen und Bremen in der Stadthalle Walsrode aus. Nach sechs Jahren sind die Mitglieder des Vereins somit wieder Gastgeber der größten Vogelschau in ganz Deutschland.

Rund 2000 Vögel von insgesamt 240 verschiedenen Ausstellern können von den Besuchern am Veranstaltungswochenende bestaunt werden. Farbenfrohes Gefieder und melodischer Gesang: Es wird viel zu sehen und zu hören geben, und vom Wellensittich bis hin zu den Papageien wird alles dabei sein. Zum einen wird es in der Halle die Bewertungsvögel geben, zum anderen aber auch eine Rahmenschau aus Volieren und Vitrinen, die bunt geschmückt sein werden und die Besucher zum Verweilen und Beobachten animieren sollen.

Eine solche Menge an Artenvielfalt und besonderen Züchtungen in Form und Farbe von gefiederten Gesellen aus allen Teilen der Welt bekommt man selten zu sehen. Die Rahmenschau soll auch wie bei den Ortsschauen vom Besucher und seinem eigenen Eindruck bewertet werden. Die Volieren und Vitrinen werden von den Vogelfreunden Schneverdingen hergerichtet und mit Vögeln besetzt. Bei der Gestaltung der Volieren kann jedes Mitglied seinen eigenen Ideen freien Lauf lassen - so wird es wieder völlig unterschiedlich gestaltete Volieren und Vitrinen geben.

Im Wettstreit um die Landessieger müssen die Vögel sich den kritischen Blicken des Richtergremiums stellen. So werden am Ende des Bewertungstages schließlich 25 Landessiegervögel der einzelnen Arbeitsgemeinschaften wie Papageien, Wellensittiche, Kanarienvögel, Waldvögel und Prachtfinken gekürt und in der Halle zu sehen sein.

Ein Ausflug zur Stadthalle nach Walsrode lohnt sich auch für die jungen Zuschauer: Kinder bis 14 Jahre genießen freien Eintritt auf der Schau. Eine Tombola mit vielen Preisen sowie einzelne Kleinkunststände runden das Veranstaltungsprogramm ab. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen in der Stadthalle gesorgt.

Einen besonderen Anreiz gibt es zudem für alle Besucher der Landesvogelschau, da sie bei Vorlage der Eintrittskarte an den Kassen des Vogelparks einen vergünstigten Eintritt erhalten.

Schirmherr der Veranstaltung, die bereits zum wiederholten Mal in Walsrode gastieren wird, ist Landrat Manfred Ostermann.

Geöffnet ist die Schau am Sonnabend 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.