Lokales

Arbeit mit straffällig gewordenen Jugendlichen: Verein Sprungbrett feiert Jubiläum

25 Jahre Erziehungsarbeit statt Bestrafung

25 Jahre Verein Sprungbrett: Der Vorsitzende Hermann Norden, die Mitarbeiterinnen Manuela Toschka und Saira Hussain und Geschäftsführer Thorsten Sauer (von links) freuen sich auf die Jubiläumsfeier am 24. September. Weitere Informationen rund um den Verein und sein Angebot gibt es unter www.vereinsprungbrett.de im Internet.
25 Jahre Verein Sprungbrett: Der Vorsitzende Hermann Norden, die Mitarbeiterinnen Manuela Toschka und Saira Hussain und Geschäftsführer Thorsten Sauer (von links) freuen sich auf die Jubiläumsfeier am 24. September. Weitere Informationen rund um den Verein und sein Angebot gibt es unter www.vereinsprungbrett.de im Internet.
14. September 2012 - 00:00 UHR

Vor inzwischen fast 26 Jahren wurde der Verein Sprungbrett, der Unterstützung für straffällig gewordene Jugendliche aus dem Heidekreis bietet, gegründet. Höchste Zeit, um das 25-jährige Bestehen gebührend zu feiern: am Montag, 24. September, in

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung