Lokales

/lokales/280-ballen-stroh-stehen-in-flammen_10_111753315-21-.html/ / 1

Schaden beläuft sich auf 5000 Euro

280 Ballen Stroh stehen in Flammen

Ursache unbekannt: Warum die Strohballen Feuer fingen ist noch nicht geklärt.Foto: Ute Oelkers
Ursache unbekannt: Warum die Strohballen Feuer fingen ist noch nicht geklärt.Foto: Ute Oelkers
HäUSLINGEN - 04. August 2019 - 16:38 UHR - VON REDAKTION

In der Nacht von Sonnabend zu Sonntag gerieten aus noch ungeklärter Ursache in Häuslingen an der Hauptstraße insgesamt 280 Strohballen in Brand. Die eingesetzten Freiwilligen Feuerwehren aus Häuslingen, Rethem, Altenwahlingen und Bierde konnten ein Übergreifen der Flammen auf ein weiteres Strohballenlager verhindern und ließen die bereits betroffenen Strohballen kontrolliert abbrennen.

Die Landstraße 159 musste im Zuge des mehrstündigen Einsatzes vorübergehend voll und später noch halbseitig gesperrt werden. Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen nach auf rund 5000 Euro.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.