Lokales

/lokales/52-jaehriger-stirbt-bei-verkehrsunfall-auf-autobahn-7_10_111727142-21-.html/ / 1

Fahrer eines Kleintransporters fährt ungebremst auf an Stauende stehenden Sattelzug auf / A 7 zwischen Berkhof und Schwarmstedt lange gesperrt

52-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf Autobahn 7

Ungebremst auf haltenden Lkw aufgefahren: Der 52-jährige Fahrer des Kleintransporters starb noch an der Unfallstelle.red
Ungebremst auf haltenden Lkw aufgefahren: Der 52-jährige Fahrer des Kleintransporters starb noch an der Unfallstelle.red
WEDEMARK - 11. Juni 2019 - 13:36 UHR - VON REDAKTION

Am Dienstagvormittag, gegen 6 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn 7, Gemeinde Wedemark, in Fahrtrichtung Hamburg ein folgenschwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 52-jähriger Fahrer eines Kleintransporters tödlich verletzt wurde. Aufgrund eines Rückstaus vor Ort musste ein 44-jähriger Fahrer seinen Sattelzug bis zum Stillstand abbremsen - dies bemerkte der hinter ihm fahrende 52-Jährige zu spät und fuhr ungebremst auf den Lkw auf.

Die Fahrerkabine wurde durch den Aufprall zerstört, der Fahrer wurde eingeklemmt. Er erlag trotz notärztlicher Behandlung noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die A 7 musste aufgrund der Bergungs- und Aufräumarbeiten bis 9 Uhr voll gesperrt werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.