Lokales

/lokales/53-paar-babysocken-gespendet_10_111887711-21-.html/ / 1

Alice Bremm nutzt die freien Tage zum Stricken und Nähen

53 Paar Babysocken gespendet

Söckchen für warme Babyfüße: Die kleinen Werke bedecken einen ganzen Tisch.Foto: privat
Söckchen für warme Babyfüße: Die kleinen Werke bedecken einen ganzen Tisch.Foto: privat
WALSRODE - 03. Juni 2020 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Alice Bremm aus Walsrode war in den vergangenen Wochen trotz der Corona-Einschränkungen nicht untätig. Sie hat an aktion(at)wz-net.de ein Foto ihrer kleinen Werke geschickt. 53 Paar Babysöckchen sind entstanden. Mit oder ohne Streifen, in Blau, Lila oder Gelb - alle sollen kleine Füße warm halten. Bremm hat die gestickten Unikate an das Krankenhaus und eine Frauenarztpraxis gespendet.

Doch damit nicht genug: Sie hat rund 40 Mund-Nasen-Masken für ihre Familie und Freunde genäht. “Und es werden noch mehr”, schreibt Bremm in ihrer E-Mail. Einige der Masken hat sie ebenfalls gespendet.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: