Regen
12 ° C - Regen
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/a-27-sperrung-der-anschlussstelle-verden-ost-in-richtung-walsrode_10_111591137-21-.html/ / 1

Erneuerungsarbeiten an der Fahrbahn vom 25. September bis 2. Oktober

A 27: Sperrung der Anschlussstelle Verden-Ost in Richtung Walsrode

benekampneu - fotolia.de
benekampneu - fotolia.de
WALSRODE - 20. September 2018 - 11:00 UHR - VON REDAKTION

Im Zuge der Bauarbeiten auf der A 27 wird eine Sperrung der Anschlussstelle Verden-Ost notwendig. Grund dafür sind Erneuerungsarbeiten an der Fahrbahn. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit.

Die Anschlussstelle Verden-Ost wird in der Zeit von Dienstag, 25. September, etwa 6 Uhr, bis Dienstag, 2. Oktober, etwa 6 Uhr, gesperrt. Für die Dauer der Arbeiten sind die Aus- sowie die Auffahrt an der Anschlussstelle Verden-Ost in Fahrtrichtung Walsrode nicht möglich. Verkehrsteilnehmer, die aus Richtung Bremen kommen und an der Anschlussstelle Verden-Ost abfahren möchten, werden gebeten, im Vorfeld bereits die Anschlussstelle Verden-Nord zu nutzen. Von dort aus werden sie über die Bedarfsumleitung U 54 in Richtung Verden geleitet. Verkehrsteilnehmer, die an der Anschlussstelle Verden-Ost auf die A 27 in Richtung Walsrode auffahren möchten, werden über die Bedarfsumleitung U 56 bis zur Anschlussstelle Walsrode-West geführt.

Des Weiteren wird eine Sperrung der Anschlussstelle Walsrode-Süd notwendig werden. Nähere Informationen dazu werden rechtzeitig bekanntgegeben. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, auf Mitteilungen in der örtlichen Presse und im Rundfunk zu achten. Der Geschäftsbereich Verden der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr dankt allen Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.