wolkig
8 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/a-7-alkohol-fuehrt-zu-schwerem-unfall_10_111821775-21-.html/ / 1

38-Jähriger fährt auf Kleintransporter auf

A 7: Alkohol führt zu schwerem Unfall

Walsroder Dreieck: Das Auto überschlug sich, der Fahrer wurde schwer verletzt geborgen. Foto: Polizeiinspektion Heidekreis
Walsroder Dreieck: Das Auto überschlug sich, der Fahrer wurde schwer verletzt geborgen. Foto: Polizeiinspektion Heidekreis
WALSRODE - 23. Dezember 2019 - 13:11 UHR - VON REDAKTION

Unachtsamkeit und Alkohol war die gefährliche Mischung, die zu einem schweren Unfall am Sonntagabend auf der A 7, Walsroder Dreieck Richtung Hannover, führte. Gegen 22.30 Uhr war der 38-jährige Fahrer eines VW aus Bad Fallingbostel mit sehr hoher Geschwindigkeit auf den Kühlkleintransporter eines 69-Jährigen aufgefahren. Der war mit dem Inventar eines Weihnachtsmarktstandes beladen. Nach der Kollision schleuderten beide Fahrzeuge über die gesamte Fahrbahn. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Ladung des Kleintransporters auf einer Länge von 250 Metern über alle drei Fahrstreifen verteilt. Der Motor des VW wurde herausgerissen, das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Für die Bergung des eingeklemmten, schwer verletzten Fahrers wurden die Feuerwehren Bad Fallingbostel und Krelingen sowie ein Notarzt eingesetzt. Der Unfallverursacher sowie der Transporter-Fahrer und seine Beifahrerin wurden ins Krankenhaus gebracht. Die A 7 war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.