Lokales

Das Impfgeschehen im Heidekreis: Fast 2000 Menschen sind immunisiert, laut Landkreis-Verwaltung wird der Impfstoff sehr gut vertragen

Ab Februar wird in der Heidmark-Halle geimpft

Alles vorbereitet: Seit dem 15. Dezember ist das Impfzentrum in der Heidmark-Halle einsatzbereit. Dort haben die Mitarbeiter zuletzt den reibungslosen Ablauf trainiert. Ab dem 1. Februar werden sie dann beim Impfen gefordert sein - wenn auch zunächst nur für eine Woche. Foto: Reinbold
Alles vorbereitet: Seit dem 15. Dezember ist das Impfzentrum in der Heidmark-Halle einsatzbereit. Dort haben die Mitarbeiter zuletzt den reibungslosen Ablauf trainiert. Ab dem 1. Februar werden sie dann beim Impfen gefordert sein - wenn auch zunächst nur für eine Woche. Foto: Reinbold
BAD FALLINGBOSTEL - 20. Januar 2021 - 11:11 UHR - VON JENS REINBOLD

Bis mindestens 14. Februar dauert der bundesweite Lockdown; damit die Menschen bald wieder “normal” leben können, scheinen Impfungen der einzige Ausweg. Wie es diesbezüglich hier vor Ort im Heidekreis aussieht, hat die WZ bei der Landkreisverwaltung

Sie haben erst 5% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat