sonnig
16 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/ab-montag-vollsperrung-der-b-209_10_111768711-21.html/ / 1

Arbeiten zwischen Honerdingen und Bad Fallingbostel starten / Weitläufige Umleitung für motorisierte Verkehrsteilnehmer

Ab Montag: Vollsperrung der B 209

Erneuerung der Fahrbahn und des Radweges: Zwischen Honerdingen und Bad Fallingbostel wird die B 209 ab Montag gesperrt (violett), die Umleitung führt über Düshorn (gelb-gepunktete Strecke). Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle jedoch während der Bauarbeiten passieren.Grafik: NLSTBV
Erneuerung der Fahrbahn und des Radweges: Zwischen Honerdingen und Bad Fallingbostel wird die B 209 ab Montag gesperrt (violett), die Umleitung führt über Düshorn (gelb-gepunktete Strecke). Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle jedoch während der Bauarbeiten passieren.Grafik: NLSTBV
08. September 2019 - 12:00 UHR - VON REDAKTION

Im Zuge der Bundesstraße 209 zwischen Honerdingen und Fallingbostel finden ab Montag, 9. September, Maßnahmen zur Erneuerung der Fahrbahn und des Radweges statt (WZ berichtete). Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung und dauern rund sieben Wochen. Die Baustrecke beginnt östlich des Kreisels Quintusstraße/Vorbrücker Ring und endet an der Kreuzung Bundesstraße 209/Landesstraße 163 (Fallingbosteler Straße).

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden weist noch einmal auf die eingerichteten Umleitungsstrecke für alle motorisierten Verkehrsteilnehmer hin: Aus Walsrode kommend verläuft die Umleitungsstrecke vom Kreisel Quintusstraße über den Vorbrücker Ring zum Kreisel Grasbecker Weg, dann weiter auf der K 148 (Düshorner Landstraße) nach Düshorn. Von dort geht es weiter über die L 163 (Fallingbosteler Straße) zurück zur B 209 (in Höhe der Gaststätte Bienenkorb). Ab Bad Fallingbostel gilt die genannte Umleitung in gegenläufiger Richtung.

Wichtiger Hinweis: Für Radfahrer und Fußgänger ist ein Passieren der Baustelle während der Bauzeit möglich. Auch der Bustransfer ist während der Bauausführung möglich, allerdings mit Einschränkungen. Anwohner sollten sich daher mit den örtlichen Busunternehmen in Verbindung setzen.

Busverkehr muss ausweichen: Aufgrund der Vollsperrung der B 209 zwischen Fallingbostel und Walsrode können ab Montag die bestehenden Haltestellen der Linien 511 und 520 in der Ortschaft Honerdingen nicht angefahren werden. Ersatzhaltestellen für beide Fahrtrichtungen werden an der Bomlitzer Straße in Höhe Neuer Weg eingerichtet. Laut Straßenverkehrsbehörde besteht die Vollsperrung bis Sonnabend, 12. Oktober.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.