Lokales

/lokales/ab-sofort-wieder-clever-heizen_10_111668306-21-.html/ / 1

Heizkosten und Energie sparen: Kostenfreie Beratungen stehen wieder im Angebot

Ab sofort wieder “clever heizen!”

Beratungen jetzt anfordern: Dominique Diederich, Energieagentur Heidekreis, Karin Merkel, Verbraucherzentrale Niedersachsen, Gerhard Krenz, Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (von links).red
Beratungen jetzt anfordern: Dominique Diederich, Energieagentur Heidekreis, Karin Merkel, Verbraucherzentrale Niedersachsen, Gerhard Krenz, Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (von links).red
WALSRODE - 19. Februar 2019 - 07:00 UHR - VON REDAKTION

Eine effiziente Heizungsanlage und das Heizen mit erneuerbaren Energien können Heizkosten sparen und das Klima schützen. Wer in seinem Eigenheim überprüfen möchte, wie es um die Heizungsanlage bestellt ist, der ist mit der bereits mehrfach erfolgreichen Kampagne “clever heizen!” von Energieagentur Heidekreis, Verbraucherzentrale Niedersachsen und Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen bestens beraten.

Vielen Verbrauchern ist noch nicht bewusst, dass ein Großteil der im Haushalt benötigten Energie zum Heizen eingesetzt wird und dass mehr als zwei Drittel der Heizungsanlagen in Deutschland ineffizient arbeiten. “Manchmal reicht schon eine kleine Änderung an den Einstellungen, um Kosten zu sparen”, ergänzt Gerhard Krenz von der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen.

“Bei der rund 90-minütigen Energieberatung geht es im ersten Schritt darum, die Energieverbräuche zu analysieren und Optimierungsmöglichkeiten bei der vorhandenen Heizung zu erkennen”, erläutert Karin Merkel von der Verbraucherzentrale Niedersachsen. Zudem werden Optionen für mögliche alternative Heiztechniken aufgezeigt. Damit alle wichtigen Informationen dokumentiert werden, bekommen die Eigentümer im Anschluss einen individuellen Beratungsbericht, der die Ergebnisse zusammenfasst und Handlungsmöglichkeiten aufzeigt.

Anmeldungen für eine Beratung nimmt die Energieagentur Heidekreis von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 12.30 Uhr unter (05162) 9856298 oder per E-Mail an info@energieagentur-heidekreis.de entgegen. Erstmalig ist dort auch eine Online-Anmeldung möglich. Für die ersten 100 angemeldeten Hauseigentümer ist die Beratung übrigens kostenfrei. Die Voraussetzung für eine Teilnahme ist, dass die Heizung funktionstüchtig und älter als fünf Jahre alt ist.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.