Lokales

Meerkatzendame Zola entwischt aus dem Serengeti-Park und erkundet die Hodenhagener “Wildnis”

Äffchen unterwegs in Hodenhagen

Vom Baum in die Kuscheldecke: Nach erfolgreicher Rettungsaktion ist die kleine Freigängerin Zola noch ganz benommen von der unfreiwilligen Narkose. Veterinär Dr. Felix Ehrich freut sich mit dem gesamten Park-Team, dass die Meerkatze wohlbehalten zurück ist.Foto: Serengeti-Park Hodenhagen
Vom Baum in die Kuscheldecke: Nach erfolgreicher Rettungsaktion ist die kleine Freigängerin Zola noch ganz benommen von der unfreiwilligen Narkose. Veterinär Dr. Felix Ehrich freut sich mit dem gesamten Park-Team, dass die Meerkatze wohlbehalten zurück ist.Foto: Serengeti-Park Hodenhagen
HODENHAGEN - 25. November 2020 - 14:26 UHR - VON SILVIA HERRMANN

Da staunten einige Anwohner nicht schlecht, als sie genauer in das Geäst des Baumes blickten. Dort hatte es sich ein besonderes Wildtier gemütlich gemacht. Doch die Freiheit ist kein Zuckerschlecken.Da staunt Hans-Dieter Rüster nicht schlecht: Als der Hodenhagener am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr durch laute Rufe mehrerer Krähen in einer Eiche alarmiert

Sie haben erst 9% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.