Lokales

/lokales/anradeln-am-l-159-radweg_10_112049262-21-.html/ / 1

Aktion beginnt am Sonntag, 25. Juli

Anradeln am L-159-Radweg

Fertiggestellt: Der Radweg entlang der L 159. Foto: Samtgemeinde Rethem
Fertiggestellt: Der Radweg entlang der L 159. Foto: Samtgemeinde Rethem
ALTENWAHLINGEN - 19. Juli 2021 - 05:00 UHR - VON REDAKTION

Ein weiteres Teilstück des Radweges an der Landesstraße 159 ist vom Land Niedersachsen fertiggestellt worden. Nachdem der Radweg selbst bereits Ende 2020 gebaut wurde, ist die Ampelanlage an der Kreuzung mit der B 209 erst im vergangenen Monat installiert worden.

In der “Dorfregion von Bierde bis Wittlohe” hat der L-159-Radweg über die Kreisgrenze hinaus eine hohe Bedeutung, da er zu einer deutlich verbesserten Vernetzung der Menschen in den Dörfern beiträgt. Dies nehmen die Bürgermeister der anliegenden Kommunen, Cort-Brün Voige (Samtgemeinde Rethem), Gert Jastremski (Böhme) und Dr. Kathrin Wrobel (Häuslingen), zum Anlass, um zu einem öffentlichen “Anradeln” quer durch die Dorfregion einzuladen. Treffpunkt ist am Sonntag, 25. Juli, um 14 Uhr an der Buswendeschleife in Altenwahlingen. Gemeinsam soll auf dem neuen Teilstück des Radweges bis Groß Häuslingen und weiter bis zum Allercafé in Otersen gefahren werden. Nach knapp neun Kilometern gibt es am Ziel die Möglichkeit zu Gesprächen bei Kaffee und Kuchen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.