Lokales

/lokales/auch-auszubildende-knnen-bald-fr-wenig-geld-bustickets-im-abo-kaufen_10_112172153-21-.html/ / 1

Ab August ersetzt das Schüler-Azubi-Jahresabo die SEK-II-Schülerkarte im Heidekreis.

Auch Auszubildende können bald für wenig Geld Bustickets im Abo kaufen

Archiv-Foto: Eickholt
Archiv-Foto: Eickholt
WALSRODE - 04. Juli 2022 - 07:00 UHR - VON REDAKTION

Zum 11. August gewährt der Landkreis Heidekreis einer Vielfalt von berechtigten Personen ein Angebot für den Busverkehr: Die neuen und kostengünstigen Schüler-Azubi-Karten werden eingeführt. Diese ersetzen die derzeitig gültige SEK-II-Schülerkarte. Im Gegensatz zur SEK-II-Schülerkarte wurden die Schüler-Azubi-Karten um einen größeren Nutzerkreis erweitert. Somit sind nicht nur Schülerinnen und Schüler, sondern auch Auszubildende und Freiwilligendienstleistende berechtigt, ein vergünstigtes Angebot zu erwerben. Außerdem wird das neue Ticket als Netzkarte für das gesamte Verkehrsgebiet der Verkehrsgemeinschaft Heidekreis ausgegeben.

Bahnkosten werden anteilig erstattet

Die Schüler-Azubi-Karten sind als Abonnement sowie als Monatskarte erhältlich. Das Schüler-Azubi-Jahresabo kostet 180 Euro pro Jahr, somit 15 Euro monatlich. Erforderlich ist ein ausgefüllter Antrag, der bei der Verkehrsgemeinschaft Heidekreis eingereicht werden muss. Die Schüler-Azubi-Monatskarte ist auch beim Fahrpersonal für 20 Euro erhältlich. Weitere Informationen zu den Schüler-Azubi-Karten erhalten Interessierte bei der Geschäftsstelle der Verkehrsgemeinschaft Heidekreis unter (05191) 984836 oder unter www.verkehrsgemeinschaft-heidekreis.de.

Für Fahrten mit der Bahn oder kombiniert mit Bahn und Bus zur Lehrstätte muss sich der genannte Personenkreis die Fahrkarten vorerst selbst erwerben. Auf Antrag und nach Abzug eines Eigenanteils von 15 Euro je Monat werden die Aufwendungen aber vom Heidekreis erstattet. Für die Erstattung der Bahnfahrkarten können Nutzerinnen und Nutzer auf der Homepage des Heidekreises unter www.heidekreis.de (Bürgerservice online, “Was erledige ich wo?”, Suchbegriff “Schülerfahrtkosten”) den Schüler/Azubi-Fahrtkostenantrag mit den näheren Informationen dazu herunterladen. Die Anträge stehen ab August zur Verfügung.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.