Lokales

Seit mehr als 440 Jahren schießen in der Weltvogelparkstadt ausschließlich Männer auf die Bürgerkönigsscheibe - ab sofort dürfen nun wohl auch Frauen ran.

Auch Bürgerinnen dürfen in Walsrode nun König werden

Eine Königskette aus neun einzelnen Ketten mit diversen Plaketten, Medaillen und mehr: Bisher durften ausschließlich Männer die Insignien des Bürgerkönigs um den Hals tragen, zuletzt erreichte 2019 der Altenboitzer Christoph Winkelmann den Titel. Schon in diesem Jahr soll das Schießen, das von der Stadt Walsrode veranstaltet wird, auch für Frauen geöffnet werden. Fotos: Silvia Herrmann
Eine Königskette aus neun einzelnen Ketten mit diversen Plaketten, Medaillen und mehr: Bisher durften ausschließlich Männer die Insignien des Bürgerkönigs um den Hals tragen, zuletzt erreichte 2019 der Altenboitzer Christoph Winkelmann den Titel. Schon in diesem Jahr soll das Schießen, das von der Stadt Walsrode veranstaltet wird, auch für Frauen geöffnet werden. Fotos: Silvia Herrmann
WALSRODE - 24. Juni 2022 - 10:55 UHR - VON JENS REINBOLD

Was zählt mehr? Tradition oder die Anpassung von althergebrachten Regularien an die heutige Zeit? Die Frage ist mitunter nicht so ganz leicht zu beantworten - wenngleich der Ausschuss für Bürgerdienste in dieser Abwägung zu einem relativ klaren Votum

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung