Lokales

/lokales/auch-mit-abstand-verbunden-_10_111969449-21-.html/ / 1

... für die gute Sache: Zirkus Lilleput will weiterhin verzaubern

Auch mit Abstand verbunden ...

Kreativ: Auch für das gemeinsame Foto unter Corona-Bedingungen haben die Akrobatinnen eine Lösung gefunden.Foto: Förderverein Zirkus Lilleput
Kreativ: Auch für das gemeinsame Foto unter Corona-Bedingungen haben die Akrobatinnen eine Lösung gefunden.Foto: Förderverein Zirkus Lilleput
WALSRODE - 25. Dezember 2020 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und es ist Weihnachten. Und 2020 war auch für den Zirkus Lilleput und sein kleines Projekt zugunsten der Kinderkrebshilfe eine herausfordernde Zeit. Die Vorhänge mussten zwar dieses Jahr geschlossen bleiben, jedoch konnte und kann keine Corona-Maßnahme den Einsatzwillen der Akrobatinnen für den guten Zweck beschränken.

Fantasie und Kreativität können nicht in Quarantäne geschickt werden. Den entschleunigten Alltag hat die Gruppe vielmehr genutzt, um ihre Ideen weiter zu entfalten und ein neues zauberhaftes Programm zu gestalten.

Mit Vorfreude und Zuversicht blicken die Mädchen auf das neue Jahr und hoffen, in 2021 unter dem Motto “Wunder” wieder Klein und Groß mit in ihre bunte Zirkuswelt nehmen, Lebensfreude verbreiten und Gutes tun zu können.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.