Lokales

/lokales/auf-den-notfall-vorbereitet_10_111689961-21-.html/ / 1

Wissbegierige Schüler bei den Johannitern

Auf den Notfall vorbereitet

Verletztenbergung mit Tragetuch: Die Schüler lernten viel über Notfalleinsätze und -ausrüstung.red
Verletztenbergung mit Tragetuch: Die Schüler lernten viel über Notfalleinsätze und -ausrüstung.red
SCHWARMSTEDT - 01. April 2019 - 11:00 UHR - VON REDAKTION

Am Donnerstag nahmen 15 Schüler aus der Region am Zukunftstag bei der Johanniter-Unfall-Hilfe in Schwarmstedt teil. Zu Beginn gab es neben allgemeinen Informationen vor allem Wissenswertes über die Ausbildung zum Notfallsanitäter.

Beim Rundgang durch das Johanniter-Zentrum zeigten sich die Kinder und Jugendlichen im Alter von zehn bis 14 Jahren erstaunt darüber, was alles in einem Gerätewagen oder einem Rettungstransportwagen (RTW) “steckt” und wie gut man auf Notfälle vorbereitet ist.

Niclas Jaruschewski, Jugendleiter beim Ortsverband Aller-Leine, durfte viele Fragen beantworten und freute sich besonders über das intensive Interesse des Nachwuchses. Als dann noch die Rettungsdienstmitarbeiter die Türen eines RTW öffneten und die Schüler zum Anpacken und Mitmachen bewegten, war die Freude riesengroß. Gemeinsam barg man einen Verletzten mit einem Tragetuch und durfte einen Blick in den schweren Rettungsrucksack werfen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.