Lokales

/lokales/auf-flucht-polizeiwagen-gerammt_10_111768320-21.html/ / 1

Auf Flucht Polizeiwagen gerammt

Symbolbild: © Aртeм Кoнcтaнтинoв - stock.ado
Symbolbild: © Aртeм Кoнcтaнтинoв - stock.ado
SCHNEVERDINGEN - 06. September 2019 - 13:54 UHR - VON REDAKTION

Am Donnerstagabend entzog sich ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einer Polizeikontrolle in Schneverdingen und rammte bei der Flucht einen Streifenwagen. Der Fahrer des Autos missachtete gegen 23.10 Uhr die Anhaltezeichen einer Polizeistreife, flüchtete mit etwa Tempo 120 innerorts im Bereich Feldstraße/Schulstraße und versuchte, den Streifenwagen abzuschütteln. Bei der Flucht prallte das Fahrzeug des Mannes gegen einen Bordstein, wodurch ein Reifen beschädigt wurde. In der Straße Hasenwinkel hielt das Fahrzeug an, der Streifenwagen setzte sich quer vor den Pkw. Als ein Polizeibeamter ausstieg, fuhr der Unbekannte unvermittelt an, rammte den Streifenwagen, schob ihn zur Seite und setzte die Flucht fort. Etwa 150 Meter weiter stoppte das Fahrzeug, da es aufgrund der Beschädigungen nicht mehr fahrbereit war. Der Fahrer flüchtete zu Fuß über die angrenzenden Grundstücke. Ein Polizeibeamter nahm die Verfolgung auf, stürzte und verletzte sich dabei, sodass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die weitere Fahndung führte nicht zum Erfolg. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.