Lokales

/lokales/auffahrunfall-und-wohnungsbrand_10_111968584-21.html/ / 1

Feuerwehr muss zwei größere Einsätze abarbeiten

Auffahrunfall und Wohnungsbrand

Angebrannte Eier: Der Einsatz “Am WIethop” endete für eine Bewohnerin glimpflich. Sie wurde vom DRK betreut, wollte aber auf eigenen Wunsch nicht in ein Krankenhaus. Foto: Feuerwehr
Angebrannte Eier: Der Einsatz “Am WIethop” endete für eine Bewohnerin glimpflich. Sie wurde vom DRK betreut, wollte aber auf eigenen Wunsch nicht in ein Krankenhaus. Foto: Feuerwehr
21. Dezember 2020 - 05:00 UHR - VON JENS REINBOLD

Angebrannte Eier in Bad Fallingbostel, eine Unaufmerksamkeit in Uetzingen: Die Ehrenamtlichen der Freiwilligen Feuerwehren aus Bad Fallingbostel, Honerdingen und Bomlitz mussten am vergangenen Wochenende zu Einsätzen ausrücken.

Die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr wurden am vergangenen Wochenende zweimal zu Hilfe gerufen. Zunächst war es am Freitag gegen kurz nach 13 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Walsroder Straße in Uetzingen gekommen. Dabei stieß der Fahrer eines VW-Transportes mit einem vor ihm fahrenden Omnibus zusammen. Verletzt wurde niemand, aber größere Mengen Motoröl und weitere Betriebsflüssigkeiten liefen auf die Straße.

Neben der Polizei zur Unfallaufnahme war auch die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz zügig vor Ort. Damit weitere Fahrzeuge die Straßenverschmutzungen nicht weitertragen, musste die Ortsdurchfahrt durch Uetzingen komplett gesperrt werden; anschließend erfolgte die Reinigung durch eine Fachfirma.

Angebrannte Eier auf dem Herd

Einen Tag später, am Sonnabend gegen 16.30 Uhr, hörten Bewohner in einem Mehrfamilienhaus in der Straße “Am Wiethop” in Bad Fallingbostel das laute Piepen eines Rauchwarnmelders und vernahmen Brandgeruch. Die Ortsfeuerwehren Bad Fallingbostel und Honerdingen stellten bei der Ankunft an der Einsatzstelle eine stark verqualmte Wohnung fest, in der sich noch die Bewohnerin befand. Diese wurde vom Angriffstrupp aus dem Gebäude gerettet und an das DRK zur Untersuchung übergeben. Als Ursache für den Rauch konnten angebrannte Eier auf dem eingeschalteten Herd ausgemacht werden, somit kein Feuer. Das Haus wurde von der Feuerwehr belüftet.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.