Lokales» Aus dem Gerichtssaal

Ein Angeklagter bemängelt beim Landgericht Verden seine Strafhöhe wegen Drogenbesitzes.

Drei Monate Bewährung sind für Rethemer zu viel

Berufungsverfahren am Landgericht Verden: Rethemer zweifelt seine Tat nicht an, aber das Maß der Bestrafung. Foto: stevanovic igor - adobe.stock.com
Berufungsverfahren am Landgericht Verden: Rethemer zweifelt seine Tat nicht an, aber das Maß der Bestrafung. Foto: stevanovic igor - adobe.stock.com
VERDEN - 30. Juli 2022 - 18:00 UHR - VON REDAKTION

Nur vier Monate nach seiner Haftentlassung wurde ein 27-Jähriger aus Rethem am Neujahrstag 2021 gegen 21 Uhr in Walsrode mit knapp drei Gramm Marihuana erwischt. Weitere 38,5 Gramm wurden bei ihm zuhause gefunden. Die vom Amtsgericht Walsrode im November

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung