Lokales

/lokales/auto-brennt-im-wald-keine-spur-vom-fahrer_10_112073650-21-.html/ / 1

Auto brennt im Wald, keine Spur vom Fahrer

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Fotos: Feuerwehr/Jens Führer
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Fotos: Feuerwehr/Jens Führer
WALSRODE - 19. September 2021 - 20:00 UHR - VON REDAKTION

Am Freitagnachmittag, 17. September, wurden die Feuerwehren Walsrode, Benzen und Hollige gegen 16.45 Uhr zu einem Pkw-Brand gerufen. Der Wagen stand in Höhe des Walsroder Klärwerkes im Wald und brannte lichterloh. Unter Atemschutz löschten die Einsatzkräfte die Flammen und kontrollierten anschließend mit der Wärmebildkamera das ausgebrannte Wrack. Nach rund einer Stunde waren die Arbeiten beendet.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um die Umstände aufzuklären, von dem Fahrer fehlte jede Spur. Ebenfalls vor Ort war die Untere Wasserbehörde des Heidekreises, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass Kraftstoff ins Erdreich gesickert war.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.