Lokales

/lokales/auto-stoesst-gegen-tankanhaenger_10_111989912-21.html/ / 1

Fahrer war von der Sonne geblendet

Auto stößt gegen Tankanhänger

Foto: abr68 - stock.adobe
Foto: abr68 - stock.adobe
MUNSTER - 15. Februar 2021 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Am Sonnabend, 13. Februar, ist ein Auto auf einen Tankanhänger geprallt, das daraufhin Feuer gefangen hat. Gegen 10 Uhr war ein 53-jähriger Munsteraner in seinem Auto auf der Bundesstraße 71 von Ilster in Richtung Munster unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Munster blendete ihn die tief stehende Sonne so sehr, dass er gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Tankanhänger fuhr.

Das Auto wurde dabei nicht nur stark beschädigt, sondern fing unmittelbar nach dem Aufprall Feuer. Der Fahrer verletzte sich dabei leicht. Andere Verkehrsteilnehmer halfen, das brennende Fahrzeug von dem beladenen Tankanhänger wegzuziehen. So konnten noch größere Schäden vermieden werden. Die Feuerwehr Munster löschte das brennende Auto. Die Strecke wurde kurzfristig voll gesperrt.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.