Nebel
4 ° C - Nebel
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/autofahrerin-lebensbedrohlich-verletzt_10_111813032-21-.html/ / 1

Autofahrerin lebensbedrohlich verletzt

Symbolfoto: © abr68 - stock.adobe
Symbolfoto: © abr68 - stock.adobe
WALSRODE - 05. Dezember 2019 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Am Mittwoch kam es auf der Autobahn 7 gegen 16.53 Uhr im Bereich Walsrode zwischen den Anschlussstellen Westenholz und Schwarmstedt in Richtung Hannover zu einem schweren Verkehrsunfall, an dem vier Fahrzeuge beteiligt waren.

Ein 42-jähriger Lkw-Fahrer bemerkte auf dem rechten Fahrstreifen das Stauende zu spät, versuchte nach links auszuweichen, prallte gegen das vor ihm stehenden Auto und schob dieses unter einen davorstehenden Sattelzug. Den Sattelzug touchierte er ebenfalls und schob diesen auf einen wiederum davorstehenden Lkw.

Die 50-jährige Autofahrerin wurde bei dem Unfall lebensbedrohlich verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Richtungsfahrbahn Hannover musste bis 18.05 Uhr komplett gesperrt werden. Die Teilsperrungen dauerten bis etwa 23 Uhr an. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von geschätzten 120.000 Euro.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.