Lokales

Spontane Treckerdemo in der Walsroder Innenstadt / Landwirte kritisieren “Milchmädchenrechnung” und “Trostpflaster”

Bauern wollen die Milliarde nicht

Niklas Winkelmann, Dierk Brandt (5. und 4. von rechts) sowie andere Berufskollegen übergaben eine Protestnote an Thorsten Krosch (Mitte), Mitarbeiter der CDU-Landtagsabgeordneten Gudrun Pieper, die zur gleichen Zeit im Niedersächsischen Landtag war. Foto: Rolf Hillmann
Niklas Winkelmann, Dierk Brandt (5. und 4. von rechts) sowie andere Berufskollegen übergaben eine Protestnote an Thorsten Krosch (Mitte), Mitarbeiter der CDU-Landtagsabgeordneten Gudrun Pieper, die zur gleichen Zeit im Niedersächsischen Landtag war. Foto: Rolf Hillmann
WALSRODE - 30. Januar 2020 - 16:34 UHR - VON ROLF HILLMANN

Wer über Nacht eine Milliarde Euro erhält, sollte sich freuen. Bei den deutschen Bauern hält sich die als “Bauernmilliarde” deklarierte Großsubvention aber in Grenzen. In der Nacht zu Donnerstag hatte der Koalitionsausschuss das Geld beschlossen,

Sie haben erst 10% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat