Lokales

Gutachterausschuss legt Richtwerte für Bauland fest: Rekordumsatz auf dem Immobilienmarkt im Heidekreis

Bauplätze teurer, aber “erschwinglich”

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte hat die neuen Bodenrichtwerte ermittelt. Turnusmäßig alle fünf Jahre werden die ehrenamtlichen Mitglieder des Gremiums neu bestellt. Ausgeschieden sind Landwirtschaftsmeister Hermann Becker aus Bispingen und Architekt Ulrich Becker aus Wietzendorf (vorn, von links). Der Vorsitzende des Gutachterausschusses Gerd Ruzyzka-Schwob (rechts daneben) und Heidi Weinberger (zweite Reihe rechts) von der Geschäftsstelle bedankten sich im Namen der Regionaldirektion Sulingen-Verden des LGLN für das ehrenamtliche Engagement der ausscheidenden Kollegen. Neu bestellt wurden Landwirtschaftsmeister Werner Vorwerk aus Neuenkirchen und Bauingenieur André Röhrs aus Soltau. Bilder: Gutachterausschuss
Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte hat die neuen Bodenrichtwerte ermittelt. Turnusmäßig alle fünf Jahre werden die ehrenamtlichen Mitglieder des Gremiums neu bestellt. Ausgeschieden sind Landwirtschaftsmeister Hermann Becker aus Bispingen und Architekt Ulrich Becker aus Wietzendorf (vorn, von links). Der Vorsitzende des Gutachterausschusses Gerd Ruzyzka-Schwob (rechts daneben) und Heidi Weinberger (zweite Reihe rechts) von der Geschäftsstelle bedankten sich im Namen der Regionaldirektion Sulingen-Verden des LGLN für das ehrenamtliche Engagement der ausscheidenden Kollegen. Neu bestellt wurden Landwirtschaftsmeister Werner Vorwerk aus Neuenkirchen und Bauingenieur André Röhrs aus Soltau. Bilder: Gutachterausschuss
SOLTAU - 23. Januar 2020 - 18:00 UHR - VON MANFRED EICKHOLT

Häuslebauer im Heidekreis haben die Wahl: Die Spanne für Wohnbauland reicht von etwa 45 Euro pro Quadratmeter in Bomlitz bis zu 115 Euro in Schneverdingen (Durchschnittspreise). In Einzelfällen werden bis zu 170 Euro fällig, zum Beispiel in den besten

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

Sie haben erst 6% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung