Lokales

Inklusion in Grundschulen: Schulleiterinnen sehen nach dem Start noch Verbesserungsbedarf

"Bedingungen hätten besser sein können"

Inklusion mit Ausrufe- und Fragezeichen: Die Symbolik verrät, was Schulleiterinnen aus dem Südkreis denken – noch ist rund um das Thema  Inklusion nicht alles geklärt, sinnvoll ist sie trotzdem.
Inklusion mit Ausrufe- und Fragezeichen: Die Symbolik verrät, was Schulleiterinnen aus dem Südkreis denken – noch ist rund um das Thema Inklusion nicht alles geklärt, sinnvoll ist sie trotzdem.
WALSRODE - 23. August 2013 - 00:00 UHR

Mit der Inklusion ist das so eine Sache. In der Theorie klingt es prima, Menschen mit den unterschiedlichsten Behinderungen oder anderen Schwierigkeiten, die das Lernen verkomplizieren, in den normalen Regelschulalltag zu integrieren. Aber wie sieht

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung