Lokales

/lokales/bermige-wasserentnahme-vermeiden_10_111743791-21-.html/ / 1

Übermäßige Wasserentnahme vermeiden

red
red
GRETHEM - 15. Juli 2019 - 12:04 UHR - VON REDAKTION

Aufgrund eines Bruchs der Trinkwasser-Transportleitung im Bereich Grethem kommt es im südlichen Heidekreis aktuell zu Einschränkungen und Unterbrechungen in der Trinkwasserversorgung. Die Mitarbeiter der Stadtwerke Böhmetal sind vor Ort und leiten die erforderlichen Reparaturmaßnahmen sowie Umschaltungen ein. Eine übermäßige Trinkwasserentnahme sollte bis auf weiteres vermieden werden.

Durch Umschieberungen, dabei wird die Wasserversorgung vorrübergehend aus einem anderen Leitungsnetz sichergestellt, konnte der Bereich der Liefereinschränkungen zwischenzeitlich auf ein Minimum begrenzt werden. Im Nachgang zu der Störung kann es im Netz allerdings zu Trübungen im Trinkwasser kommen. Diese sind jedoch unbedenklich.

Der Schaden an der Wasserleitung wurde durch Tiefbauarbeiten Dritter im Bereich der Leitung am Montagvormittag verursacht.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.