Lokales

/lokales/besonderes-musikerlebnis_10_111672103-21-.html/ / 1

Lions-Club Rotenburg lädt zum Benefiz-Konzert des Polizeiorchesters Niedersachsen ein

Besonderes Musikerlebnis

Das Polizeiorchester Niedersachsen kommt zu einem Benefiz-Konzert nach Rotenburg.Foto: red
Das Polizeiorchester Niedersachsen kommt zu einem Benefiz-Konzert nach Rotenburg.Foto: red
ROTENBURG - 25. Februar 2019 - 11:01 UHR - VON REDAKTION

Mit einem besonderen Musikereignis wartet der Freundeskreis des Lions-Clubs Rotenburg am Freitag, 15. März, ab 19 Uhr in der Glasrotunde des Mercedes-Hauses Sternpartner in Rotenburg, Industriestraße 12-16, auf. Das Polizeiorchester Niedersachsen unter Leitung des Chefdirigenten Thomas Boger konnte auf Anregung von Sandra Behrens, Vorsitzende und musikalische Leiterin des Jungen Orchesters Auenland aus Ahausen-Eversen, sowie mit Unterstützung der Polizeiinspektion Rotenburg für ein Benefiz-Konzert engagiert werden. “Ein Glücksfall”, freut sich Holger Meyer, Präsident des Lions Clubs Rotenburg.

In traditioneller Verbundenheit mit der Bevölkerung landauf und landab zieht das Polizeiorchester Niedersachsen jährlich mehr als 200.000 Konzertgäste vorwiegend bei Benefizkonzerten in seinen Bann. Das umfangreiche musikalische Repertoire vieler Stilrichtungen von Klassik über Swing bis Pop und Rock genügt dabei höchsten Ansprüchen.

Karten sind im Vorverkauf zu erhalten im Info-Büro der Stadt Rotenburg und in der Allianzagentur H. & A. Meyer OHG in Rotenburg, Goethestraße 23.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.