Lokales

/lokales/besonders-sportfreundlich-grundschule-am-markt_10_111970518-21-.html/ / 1

Zum dritten Mal Auszeichnung erhalten: Sportlicher Schwerpunkt im Schulprogramm

Besonders sportfreundlich: Grundschule am Markt

Bewegen und belohnt werden: Zum dritten Mal wird die Walsroder Grundschule zertifiziert.Fotos: Schule am Markt
Bewegen und belohnt werden: Zum dritten Mal wird die Walsroder Grundschule zertifiziert.Fotos: Schule am Markt
WALSRODE - 27. Dezember 2020 - 05:00 UHR - VON REDAKTION

Nach 2011 und 2015 ist die Grundschule am Markt nun zum dritten Mal vom Niedersächsischen Kultusministerium als “Sportfreundliche Schule” ausgezeichnet worden. Mit der Landesauszeichnung “Sportfreundliche Schule” sollen Schulen motiviert werden, Sport und Fitness in ihr Schulprogramm aufzunehmen und mit vielfältigen Bewegungsangeboten und gesunder Ernährung die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Gleichzeitig wird das Engagement von Schulleitungen, Lehrkräften und aller Personen gewürdigt, die sich für das Thema einsetzen.

Nach einem umfangreichen Bewerbungsverfahren sind alle Kriterien, die für die Landesauszeichnung erforderlich sind, einmal mehr erfüllt worden: Der angestrebte sportliche Schwerpunkt ist Bestandteil des Schulprogramms der Grundschule am Markt und gehört zur Profilbildung der Schule. Die Umsetzung des Kerncurriculums Sport liegt in dem schuleigenen Arbeitsplan. Eine intensive Zusammenarbeit zwischen Schule und dem Sportverein TV Jahn Walsrode besteht. An der Marktschule erfolgt regelmäßig die Teilnahme an unterschiedlichen Schulwettkämpfen wie dem Sportabzeichen, dem Laufabzeichen des Niedersächsischen Leichtathletikverbands, an den Bundesjugendspielen oder am Eckernworth-Waldlauf in Walsrode. Es gibt zudem vielfältige Angebote von Sportarbeitsgemeinschaften, von der Sport- oder Nichtschwimmerförderung bis hin zu Yoga und Basketball. An der Grundschule gab es bereits mehrere Projekttage zum Qigong sowie Rope Skipping. Beim Schwimmunterricht ist das Ziel, dass so viele Kinder wie möglich mit Beendigung ihrer Grundschulzeit mindestens das Seepferdchen erworben haben.

Herausragende sportliche Leistungen der Kinder werden im Zeugnis lobend erwähnt. Nach Schulveranstaltungen erfolgt stets eine Siegerehrung (Urkunden und Preise) zur Würdigung der Leistungen. Schulrekorde werden mit Preisen belohnt und ausgestellt. Zudem ist die Grundschule am Markt seit 2010 zertifizierte “gesunde Schule” mit diversen Ernährungs- und Gesundheitsprojekten.

Zuletzt gab es 2015 eine feierliche Ehrenveranstaltung bei der Überreichung des Zertifikats “Sportfreundliche Schule”. Das muss nun ausfallen, doch die Freude über die Wertschätzung des Niedersächsischen Kultusministeriums ist deswegen nicht geringer.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.