Lokales

/lokales/beste-messepraesentation_10_111674460-21-.html/ / 1

Schülerfirma Genowa der Felix-Nussbaum-Schule Walsrode ausgezeichnet

Beste Messepräsentation

Von Ticketshop bis Schülerfeuerwehr: Die Schülerfirma Genowa erhielt den Siegerpreis bei der 5. Lüneburger Schülerfirmenmesse.red
Von Ticketshop bis Schülerfeuerwehr: Die Schülerfirma Genowa erhielt den Siegerpreis bei der 5. Lüneburger Schülerfirmenmesse.red
WALSRODE - 02. März 2019 - 08:00 UHR - VON REDAKTION

Etwa 800 nachhaltige Schülerfirmen gibt es an den niedersächsischen Schulen. Damit übernimmt das Land die bundesweite Spitzenposition und zudem eine Vorbildfunktion in der Sensibilisierung und Orientierung von Schülern für Unternehmertum und Verantwortung. Als eine der größten und erfolgreichen nachhaltigen Schülerfirmen Niedersachsens präsentierte sich die Schülergenossenschaft Genowa der Felix-Nussbaum-Schule, Oberschule Walsrode, jetzt bei der 5. Lüneburger Schülerfirmenmesse und heimste dort auch noch einen Siegerpreis ein.

Die angereisten Vertreter der Genowa, Schüler der Geschäftsführung, der Schülerfeuerwehr und ihre betreuenden Lehrkräfte Birte Schmutnig, Ingo Harmrolfs und Torsten Weiß, nahmen die Siegerurkunde für die beste Messepräsentation 2019 entgegen und freuten sich über den Gewinn eines Besuchs der Ideen-Expo in Hannover mit erweitertem Gästeprogramm für 50 Schüler. Mit ihrem modernen und informativen Messestand im Libeskind-Universitätsgebäude weckte die Genowa nicht nur das Interesse hunderter jugendlicher Besucher in Lüneburg und beeindruckte Lehrkräfte anderer niedersächsischer Schulen, sondern sie überzeugte auch die Fachjury, die aus Vertretern der regionalen Wirtschaft, des Arbeitgeberverbands und des Genossenschaftsverbands sowie der Landesschulbehörde bestand.

Die Schülergenossenschaft Genowa besteht bereits seit 2013, beschäftigt rund 250 Schüler des neunten und zehnten Jahrgangs in insgesamt 14 Abteilungen und bietet eine große Vielfalt an Beschäftigungsmöglichkeiten. Dazu gehören der Ticketshop “Wir sind Hannover 96”, Catering, eine Holz- und Textilwerkstatt, eine Bibliothek sowie die Schülerfeuerwehr.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.