Lokales

/lokales/bestnoten-zum-start-in-den-beruf_10_111777426-21-.html/ / 1

IHK Lüneburg-Wolfsburg ehrt erfolgreiche Auszubildende

Bestnoten zum Start in den Beruf

Tolles Ergebnis: Diese Ausbildungsabsolventen gehören zu den jeweils drei besten ihres Berufes im IHK-Kammerbezirk Lüneburg-Wolfsburg.Foto: tonwert21.de/nh
Tolles Ergebnis: Diese Ausbildungsabsolventen gehören zu den jeweils drei besten ihres Berufes im IHK-Kammerbezirk Lüneburg-Wolfsburg.Foto: tonwert21.de/nh
WALSRODE - 25. September 2019 - 14:00 UHR - VON REDAKTION

Sie starten mit Bestnoten in das Berufsleben: 97 junge Menschen zählen zu den besten Ausbildungsabsolventen aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg. “Jeder von ihnen hat ein Gesamtergebnis von mindestens 92 von 100 möglichen Punkten erreicht und zählt zu den besten drei Ausbildungsabsolventen seines Berufs. Als IHK sind wir sehr stolz auf diese jungen Menschen und ihre Ausbilder in den Unternehmen und der Berufsschule”, sagte IHK-Präsident Andreas Kirschenmann bei der Feierstunde zu Ehren der Besten in Lüneburg. “Ausbildung macht Karriere - das haben unsere Berufsbesten eindrucksvoll bewiesen.”

Insgesamt zählt die IHK 4016 Ausbildungsabsolventinnen und -absolventen in diesem Jahr. Präsident Kirschenmann betonte: “Die duale Berufsausbildung in Deutschland ist nicht ohne Grund ein internationales Vorzeigemodell. Damit wir diese hohe Qualität halten können, braucht es auch an den Berufsschulen eine gute technische Ausstattung und entsprechend qualifizierte Lehrerinnen und Lehrer.”

Die besten Auszubildenden aus dem Landkreis Heidekreis sind: Samer Abu Gahgah (2. Platz, Fachinformatiker, Fachrichtung Anwendungsentwicklung, Der Fuchs GmbH), Lara-Agnetha Gwiasda (1. Platz, Restaurantfachfrau, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co. KG, Hotel Heide Köpke), Vanessa Korzeniowski (1. Platz, Sport- und Fitnesskauffrau, Rüdiger Heinrich Fitness-Studio), Jule Michalowski (1. Platz, Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Großhandel, hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG), Linda Prothmann (1. Platz, Kauffrau für Büromanagement, ZAG Zeitarbeits-Gesellschaft GmbH, Fallingbostel), Michelle Widera (3. Platz, Sport- und Fitnesskauffrau, Fitnesshaus Walsrode), Max Zacharias (1. Platz, Fachkraft für Fruchtsafttechnik, Eckes-Granini GmbH).

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.